Geschaftsbedingungen


rechtliche Hinweise und Allgemeine Vertragsbedingungen 

1. Umfang und Gegenstand des Vertrages.

 1.1. Diese Allgemeinen Vertragsbedingungen regeln die Beziehung zwischen Pollon Srl (im Folgenden "Pollon") und dem Kunden in Bezug auf die Erbringung von Unterkunftsleistungen, die der Kunde im Buchungsvorschlag aus den von der Struktur angebotenen Angeboten ausgewählt hat, die auf der Website unter der Überschrift eingesehen werden können Dienstleistungen. 

1.2. Der Antrag auf Bereitstellung der Dienste kann vom Kunden gestellt werden, indem der Buchungsvorschlag an Pollon gesendet wird, indem: eine E-Mail an die E-Mail-Adresse [email protected] gesendet wird; telefonisch, mündlich, unter der Nummer +3901841955171; direkt von der Site durch das entsprechende Verfahren. 

1.3. Der Vertrag kommt zustande, wenn der Kunde den Buchungsvorschlag in der in Ziffer 

1.2 vorgesehenen Weise unterbreitet. und macht das Pollon auf sie aufmerksam. Die tatsächliche Schlussfolgerung hängt immer von der Verfügbarkeit des Dienstes ab. Diese Bestätigung wird von Pollon gleichzeitig mit dem Eingang des Vorschlags oder unmittelbar danach bereitgestellt. 

1.4. Wenn die Aktivierung der Dienste aufgrund von Hindernissen, die Pollon nicht zuzurechnen sind, nicht erfolgen kann, wird der Vertrag automatisch gekündigt, ohne dass dies eine Haftung von Pollon gegenüber dem Kunden zur Folge hat. 

2. Aktivierung und Bereitstellung des Dienstes. 

2.1. Bei Aktivierung des Dienstes garantiert Pollom dem Kunden: - die Verwendung von möblierten Wohneinheiten (im Folgenden "Räume") in der im Vorschlag festgelegten Anzahl und Art. 2.2 Der Pollon wird dem Kunden alle anderen Zubehörteile zur vollständigen Nutzung der ausgewählten Dienste (Schlüssel, Karten usw.) ausleihen. 

2.3. Der Kunde muss die Räume, öffentlichen Bereiche und Geräte nutzen, um die normale Leistung des Dienstes und gegenüber Dritten, die in den Pollon-Einrichtungen untergebracht sind, nicht zu stören. Der Kunde ist ausschließlich für alle direkten Schäden verantwortlich, die sich aus der Verletzung dieser Verpflichtung ergeben und den Pollon von jeglichen Konsequenzen, Kosten oder Gebühren frei halten. 

2.4. Der Kunde stellt den Pollon von jeglichen Vorurteilen, Schäden, Haftungen, Kosten, auch rechtlichen, die dem Pollon entstanden oder entstanden sind, sowie von jeglichen Handlungen, Gründen und Ansprüchen Dritter gegen ihn frei, die einen Grund oder Grund für sein Verhalten und / oder vorbringen oder Unterlassungen, die in jedem Fall dem Kunden selbst zuzurechnen sind oder in jedem Fall eine Folge der Nichteinhaltung und / oder Verletzung der in diesen Allgemeinen Vertragsbedingungen festgelegten Vorschriften sind. 

3. Reservierung und Anzahlung.

3.1. Im Falle einer Reservierung für einen zukünftigen Zeitraum verlangt Pollon vom Kunden die Zahlung einer Anzahlung als Bestätigung, die auf folgende Weise zu senden ist: - IBAN-Übertragung: - Kreditkarte (Vorautorisierung des Strafbetrags) 

3.2. Der Betrag, den der Kunde als Anzahlung zu zahlen hat, entspricht 30% des Gesamtbetrags der Reservierung und muss innerhalb von 48 Stunden bezahlt werden. Wenn die Anzahlung nicht innerhalb der oben genannten Bedingungen geleistet wird, verfällt die Buchung, ohne dass eine Mitteilung des Pollon erforderlich ist. 

4. Vertragsdauer, Stornierungen und Vertragsstrafen. 4.1. Der Vertrag ist ab dem Datum des Vertragsschlusses selbst gültig und wirksam und endet, wenn beide der folgenden Bedingungen erfüllt sind: - Der Kunde und die damit verbundenen oder von ihm abhängigen Dritten haben die Pollon-Wohnstruktur endgültig verlassen - Der Kunde hat den vollen Betrag an Pollon gezahlt. 

4.2. Der Check-in muss zwischen 16:00 und 24:00 Uhr erfolgen, es besteht keine Möglichkeit, die gesamte Struktur vor diesem Zeitpunkt zu nutzen. Verspätete Ankünfte müssen im Voraus mit dem Pollon vereinbart werden. Die Nichtmitteilung kann auch zu langen Wartezeiten führen, von denen keine Ansprüche oder Rückerstattungsansprüche akzeptiert werden. Das Auschecken muss unbedingt zwischen 7.00 und 10.00 Uhr erfolgen. Ist dies nicht der Fall, werden die Kosten für eine zusätzliche Nacht berechnet. 

4.3. Der Kunde hat das Recht, die durch eine Anzahlung verstärkte Reservierung zu stornieren und den Vertrag zu kündigen. In diesem Fall hat er Anspruch auf einen variablen Erstattungsbetrag für die gezahlte Anzahlung. Diese Gebühr ist eine Funktion des Zeitvorschusses (im Vergleich zum geplanten Check-in-Datum), mit dem der Kunde dem Pollon die Stornierung mitteilt. Folgendes sind die Rücknahmegebühren: 10 oder mehr Tage vorher: 100% der Anzahlung 7 bis 3 Tage vorher: 50% der Anzahlung 3 bis 1 Tage vorher: 0% der Anzahlung. Die gesamte Kaution wird vom Pollon als Ersatz für den verursachten Schaden einbehalten weniger als 1 Tag oder Nichterscheinen: Der Kunde muss den gesamten gebuchten Aufenthalt bezahlen. Gäste, die das Pollon aus irgendeinem Grund vorzeitig verlassen, erhalten keine Rückerstattung. 


5. Datenschutz.



5.2. Der Kunde wird gemäß Artikel 13 des Gesetzesdekrets Nr. 196/2003 darüber informiert, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten, die dem Pollon zur Verfügung gestellt werden, erforderlich ist, damit das Pollon die Verpflichtungen aus dem Pollon direkt oder sogar durch Dritte erfüllen kann diesen Vertrag oder zur Erfüllung der durch Gesetze oder Vorschriften festgelegten Verpflichtungen. 

5.2. Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche ist der gesetzliche Vertreter des Pollon. 

6. Dokumente.

 6.1. Bei der Ankunft im Pollon müssen die gültigen Ausweispapiere (Reisepass, Personalausweis) geliefert werden, die für die nach den geltenden Gesetzen erforderlichen Registrierungen erforderlich sind. Die Nichteinhaltung dieser Verpflichtung stellt einen Verstoß gegen die Bestimmungen des Strafgesetzbuchs dar und ermächtigt uns, die sofortige Aufgabe des Pollon zu beantragen. Die Daten unserer Gäste werden gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen behandelt. 

7. Verantwortung des Pollon.

 7.1. Das Pollon haftet für Vertragsverletzungen und für die Erbringung des Dienstes ausschließlich für ihm zurechenbare Tatsachen. 

7.2. Wenn der Kunde bei seiner Ankunft einen anderen als den vereinbarten Service findet, diesen aber trotzdem akzeptiert, gilt er automatisch als von jeglichem Schadensersatzanspruch verwirkt und der neue Service ersetzt nach Vereinbarung der Parteien den zuvor vereinbarten. 

7.2. Das Pollon ist verantwortlich für die in Verwahrung genommenen Gegenstände, die in speziellen Safes deponiert werden. Das Pollon behält sich das Recht vor, diesen Service abzulehnen. 

8. Haftungsbeschränkungen 

8.1. Das Pollon haftet nicht für Verzögerungen, Unannehmlichkeiten, Fehlfunktionen und / oder Unterbrechungen des Dienstes aufgrund von: - unvorhersehbare Umstände oder höhere Gewalt. - Manipulationen oder Eingriffe in den Service oder an den Geräten, die vom Kunden oder von Dritten durchgeführt wurden, die nicht vom Pollon autorisiert wurden. - Schäden oder Unannehmlichkeiten durch vollständige oder teilweise Unterbrechung der Strom- oder Wasserversorgung. - Das Pollon ist nicht verantwortlich für Wertsachen, die nicht in den Pollon-Safes hinterlegt sind. Das Pollon haftet jedoch nicht für den Diebstahl von Gegenständen und Wertsachen, die in den Schließfächern jedes Zimmers deponiert sind, da es nicht möglich wäre, deren tatsächlichen Inhalt nachzuweisen und zu quantifizieren. 

9. Das Management empfiehlt:



9.1. Stille / Kinder. Die totale Stille muss von 23:00 bis 08:00 Uhr eingehalten werden. Es ist verboten, sich während dieser Stunden im Gemeinschaftsraum aufzuhalten. Kinder müssen immer von einem Erwachsenen begleitet werden. In jedem Fall muss ein Verhalten beibehalten werden, das zu jeder Tageszeit die Ruhe anderer in keiner Weise beeinträchtigt. 

9.2. Reinigung. Die Umgestaltung der Räume erfolgt täglich. Die Zimmer müssen zur Reinigung bis 10.30 Uhr geräumt sein. Wenn die Zimmer nicht bis 10:30 Uhr geräumt sind, wird die Reinigung auf den nächsten Tag verschoben. Wir bitten Sie, Ihre persönlichen Gegenstände zu ordnen, um eine solche Reinigung zu ermöglichen. 

9.3. Andere Gäste. Es ist strengstens untersagt, andere Personen ohne Genehmigung des Managers unter Strafe eines Zuschlags von 250,00 € in das Zimmer, auf die Terrasse und in einen Bereich des Pollon zu bringen. Der Kunde kann das Zimmer nicht ganz oder teilweise unter Strafe von untervermieten oder ausleihen die Kündigung der Buchungsgebühr und eine Strafe von 250,00 € 

9.4. Ein Frühstücksservice wird nicht angeboten 

9.5. Rauchen / Waffen / Drogen. Es ist strengstens verboten, Waffen, Drogen und mehr mitzubringen. Unter Strafe der sofortigen Kündigung des Vertrages. Es ist auch strengstens verboten, im Zimmer zu rauchen. Sie können auf der Terrasse und auf den Balkonen jedes Zimmers frei rauchen, wobei Sie ausschließlich die dort vorhandenen Aschenbecher verwenden. 

9.6. Küche. Die Benutzung der Küche ist nicht gestattet.

 9.7. Persönliche Gegenstände. Sie dürfen keine Gegenstände in den Korridoren oder öffentlichen Bereichen lassen. Das Pollon ist nicht verantwortlich für persönliche Gegenstände, die unbeaufsichtigt bleiben. N.B. Wir lehnen jede Verantwortung für den Verlust, Diebstahl oder die Beschädigung von Gegenständen Ihres Eigentums ab, die unbeaufsichtigt in den Räumen gelassen werden. 

9.8. Tiere. Haustiere sind nach Benachrichtigung zum Zeitpunkt der Buchung gestattet. Es ist absolut verboten, Tiere unbeaufsichtigt im Raum oder in den öffentlichen Bereichen zu lassen oder ohne Leine oder Kontrolle herumlaufen zu lassen. 

9.9. Gefühl der Bescheidenheit. Es ist strengstens verboten, im Pollon herumzulaufen und Kleidung zu tragen, die die Bescheidenheit anderer verletzt. In jedem Fall ist es dem Kunden untersagt, Handlungen und Verhaltensweisen auszuführen, die die anderen Bewohner des Gebäudes stören könnten. 

9.10. Toilette. Es wird empfohlen, die Toiletten ordnungsgemäß und zivil zu benutzen, um zu vermeiden, dass etwas in die Toilette geworfen wird. (Verwenden Sie die speziellen Körbe).